Fehler
Die SOLIDARISCHE HILFE e.V., Bremen sucht ab sofort (25 Std/Woche) eine(n)

Schuldner- und Insolvenzberater/in. Nähere Informationen auf unserer Homepage:

www.solidarische-hilfe.de oder unter tel. 0421 696758710. Bewerbungen bitte per e-mail an:

geschaeftsfuehrung@solidarische-hilfe.de

________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Stellenausschreibung

Die AWO Schleswig-Holstein gGmbH bietet qualitativ hochwertige Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit an, vor allem in der Kinder-, Jugend-, Familien- und Altenhilfe sowie im Gesundheitswesen. Sie beschäftigt landesweit mehr als 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in rund 200 Sozialen Einrichtungen und Diensten.

Für unsere Beratungsstelle SOZIALE SCHULDNERBERATUNGNORDERSTEDTKreis Segeberg suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Dipl.- Sozialarbeiter/- pädagoge oder Pädagoge (m/w)
oder vgl. Qualifikationin Vollzeit (39 Std./ Woche)

Ihre Aufgaben:
- Soziale Schuldnerberatung mit Schwerpunkten Krisenintervention, Existenzsicherung
- Beratung in sozialen und wirtschaftlichen Fragen
- Beratung in schwierigen finanziellen Lebenssituationen
- Beratung in sozialrechtlichen Fragen von existenzieller Bedeutung
- Unterstützung und Beratung zum Schuldnerschutz bei Zwangsvollstreckung
- Präventionstätigkeit - Zielgruppe: Soziale Bildungsträger

Wir erwarten:
- Flexibilität, Belastbarkeit und selbständiges Arbeiten
- Hohe soziale Kompetenz
- Eine wertschätzende Grundhaltung, Einfühlungsvermögen
- Kenntnisse im Sozialrecht, Zwangsvollstreckungsrecht, Unterhaltsrecht, Schuldrecht mit Verbraucherkreditrecht
- Erfahrung in der Beratungsarbeit

Wir bieten:
- Einen interessanten Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben
- Eine Vergütung nach dem Haustarifvertrag der AWO Schleswig-Holstein gGmbH, angelehnt an den TVöD, Entgeltgruppe 9 je nach persönlichen Voraussetzungen
- Eine jährliche Sonderzahlung im November
- Betriebliche Altersvorsorge (VBLU)
- Gute Weiterqualifizierungsmöglichkeiten
- Anspruch auf Bildungsurlaub
Ihre schriftliche Bewerbung - gerne auch per Email an andreas.ruth@awo-sh.de- richten Sie bitte bis zum 22.09.2017 an:

AWO Schleswig-Holstein gGmbH
Schuldnerberatung Norderstedt - Hr. Ruth
Friedrichsgaber Weg 370
22846 Nordrstedt

Für weitere Informationen stehen Ihnen telefonisch H. Ruth 040-5330998-13, Frau Wittenburg040-5330998-00) oder Herr Stahl 04101-5857-10zur Verfügung.

Wir beschäftigen Menschen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


___________________________________________________________________________________________________________________________________________









Adresse
Fachzentrum Schuldenberatung im Lande Bremen e.V. (FSB)

Außer der Schleifmühle 53
28203 Bremen

Tel.: 0421 - 168 168
Fax: 0421 - 168 169

info@fsb-bremen.de
Veranstaltungen
Unterhaltsrecht in der Schuldn ...
Datenschutz in der Schuldnerbe ...
Die gesetzliche und private Kr ...
Zwangsvollstreckungsrecht in d ...
Verhandlungen mit Gläubigern i ...
InsO Intensiv
Aktuelle Rechtsprechung und En ...
19. Jahresfachtagung des FSB
Unterhaltsrecht in der Schuldn ...
Forderungsüberprüfung und Inka ...
Praxisforum
Dienstag 21.11.2017 // 9:15 bis 16:15

Verw.-Kräfte: 28.09.2017 // 12.00 bis 15.30